Schließen
X
 Startseite    Kontakt    Hilfe    Service    Blog    Hotline: 0208 / 69 87 92 20
Ihr Konto    Warenkorb     Kasse   
 
Fahrzeug wählen

KBA Schlüsselnummern Suche


    zu 2.1:        Information
    zu 2.2:         Information
   
          
   Registrieren   |   Kennwort vergessen
Fahrzeugabhängig
Fahrzeugunabhängig
Allgemeines
Lieferprogramm
Hersteller

ATE  Ferodo TAROX  AP
Racing B
rembo Budweg
Castrol CARBOPAD dba
EBC Brakes ENDLESS 
 Sandtler
JBT Brake System Lpr Mintex
EVOLITY KAI Bremsen
MOV´IT  Pagid  Tilton Brake
TEXTAR StopTech Wilwood
Performance Friction Brakes HAWK
Goodridge Zimmermann
alcon
 CL Brakes

Bremsen im Shop

Zero Bremsen Anti Quietsch
RS 29
F2000
Max Greenstuff
Turbo Groove  Power Disc 
Sportbremsscheiben DS 2500 
Ceramic Xtreme Black Dash
Bremsscheiben Coat Z 
Bremsbeläge DS Performace

Greenstuff
   ThermoQuiet
gelochte Bremsscheiben Redstuff
Super Blue Racing Typ GT  
Roadrace 5000 Series G88
RS 19 
Blackstuff Ultimax
Junior Kit Bremsflüssigkeit 
HP Plus Stahlflexbremsleitungen 
Sport Bremsanlagen 4000 Series
Motorsport Sport Japan

Bremsbacken

Bremsbacken bei Bremsen Heinz 

Als Bremsbacken werden die Bremsbeläge von Trommelbremsen bezeichnet,
da sie ATE Bremsbackendurch ihre runde Form an Backen erinnern. Bremsbacken können entweder von innen oder außen angebracht werden und über verschiedene Bremssysteme ausgelöst werden. Manche Bremsen sind von beiden Seiten mit Bremsbacken ausgestattet. Außenliegende Bremsbacken gibt es bei Schienenfahrzeugen oder im Kranbau.
Die klassische Trommelbremse im Automobilbau wird ausschließlich mit innenliegenden Bremsbacken gebaut.  Durch die große gebogene Reibfläche haben Bremsbacken zwar eine größere Reibfläche als herkömmliche Bremsbeläge von Scheibenbremsen, sie sind aber trotzdem unter dem Strich weniger leistungsfähig und anfälliger für das gefürchtete Bremsfading. Ungleichmäßige Abnutzung kann Bremsbacken schnell zu einem gefährlichen Instrument machen.
 

Trommelbremsen fürs Gelände 

Heute werden Bremsbacken nur noch dort eingesetzt, wo entweder preisliche Erwägungen eine Rolle spielen oder wo der Vorteil der geschlossenen Trommelbremse zum Tragen kommt. Bei Kleinwagen finden sich auf der nicht angetriebenen Achse oft noch Trommelbremsen mit Bremsbacken, ebenso bei Geländefahrzeugen oder Traktoren. Schnelle und schwerere Fahrzeuge werden heute ansonsten ausschließlich mit Scheibenbremsen ausgerüstet. 


TrommelbrATE Top Kit - Bremsbacken im Set emsen mit Vor- und Nachteilen 

Die geschlossene Trommelbremse, die Bremsbacken weitgehend vor dem Eindringen von Schmutz und Wasser schützt, ist sehr wartungsintensiv und durch die aufwändige Technik kann die Kraftübertragung nicht optimal erfolgen. Viel Energie geht auf dem Weg von der Bremsanlage zur Bremsbacke verloren. Auch wenn Bremsbacken in Trommelbremsen zwar gegen Schmutz von außen halbwegs sicher sind, ihr eigener Bremsstaub kann schon nach zwei- oder dreitausend Kilometern eine Reinigung der Bremse erforderlich machen. Während bei einer offenen Scheibenbremse der Fahrtwind, Wasser oder entstehende Gase dafür sorgen, dass ein Großteil des entstehenden Bremsstaubes sofort abtransportiert wird, schaufelt sich die Trommelbremse ihr eigenes Grab. Der Bremsstaub wird aufgefangen und kann nach wenigen Tausend Kilometern zum Bremsversagen führen. 

 

Moderne Bremsbacken 

Bremsbacken bestehen aus einem Belagträger, der in den meisten Fällen aus Aluminium Druckguss, oder aus Pressstahl hergestellt ist. Die Bremsbacken verfügen über einen Belag, der mit Nuten versehen ist, die soviel wie möglich Wasser und Bremsstaub abtransportieren sollen. Diese Wasserableitrillen nutzen sich mit der Zeit ab und der Belag muss getauscht werden. 

 

Bremsbacken und ganze Montage Kit´s bei Bremsen Heinz

       EBC Brakes                 ATE Bremsen                    Mintex Bremsbeläge      Metzger Autoteile

© SR Handel GmbH - Impressum - Shop by