Schlagwort-Archiv: Autofahren

Fiat Twin-Air Motor

Downsizing-Motor von Fiat mit zwei Zylindern

Während andere Hersteller sich mit mehr oder minder sinnvollen Elektronik-Komponenten brüsten, baut Fiat revolutionäre Motorentechnik. Konkret: Der TwinAir-Motor für den Fiat 500 verzichtet nicht nur auf eine Einlassnockenwelle, sondern auch auf den dritten Zylinder. Weiterlesen

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
DundW

Loud pipes save lives

...allerdings nicht unbedingt, wenn man in der Nähe des in der Car-Tuning-Szene beliebten Parkplatz-Treffpunkts bei D&W in Bochum am Dückerweg wohnt. Hier geht es nach Angaben der Anwohner mittlerweile jeden Freitag- und Samstag-Abend zu wie auf einer Rennstrecke mit angeschlossener Open-Air-Disco. Weiterlesen

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Elektro-Ente

Elektro-Ente aus Hessen

Es sieht aus wie eine Ente – schnattert aber nicht: Die von 2 CV-Spezialist Christoph Frisch restaurierte und zum Elektrofahrzeug umgebaute e-ente. Der auf die Restauration von 2 CV spezialisierte Betrieb aus dem hessischen Örtchen Langgöns vertraut dabei auf einen Elektroantrieb der Firma Lorey. Weiterlesen

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?
[Gesamt:3    Durchschnitt: 3/5]
Audi A1 Technik

Das Fahrwerk des Audi A1

Die grundlegende Problematik bei der Fahrwerksabstimmung eines Kleinwagens ist bekannt: Klein- und Kompaktfahrzeuge sind häufig entweder komfortabel gefedert und auf ein gutmütiges Untersteuern in schnell gefahrenen Kurven ausgelegt – oder aber sportlich hart und in schnellen Kurvenpassagen mit nur wenig Bewegung um die Längsachse (Wankbewegung) abgestimmt. Weiterlesen

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Sportlich und sicher Autofahren

BUCHTIPP: Sportlich und sicher Autofahren mit Walter Röhrl

In 14 locker geschriebenen Kapiteln erklären die Autoren die Welt der Fahrphysik und des Grenzbereichs. Zu Beginn werden sinnvollerweise die technischen und physikalischen Grundlagen erläutert, danach folgen konkrete Übungen und Anleitungen zur Verbesserung des Fahrstils. Doch auch Randbereiche wie das Beurteilen von Streckenabschnitten Weiterlesen

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]