Funktionsweise der Autobremse

Bevor man sich mit Fragen zum Thema Bremse beschäftigt, sollte man wissen, wie eine Autobremse überhaupt funktioniert. Die Frage klingt banal und wird gerne damit beantwortet, dass Bremsbeläge gegen Bremsscheiben oder Bremstrommeln drücken und das Fahrzeug so abbremsen. Diese Antwort ist zwar richtig, allerdings ist die Wirkungsweise einer Bremsanlage doch um einiges komplexer. Weiterlesen

Wenn Bremsen quietschen

Bei der Produktion von Bremsbelägen geht der Hersteller, genau wie auch bei Autoreifen, stets einen Kompromiss zwischen Langlebigkeit, Komfort und Leistung ein. Beim Autoreifen sind maximale Kurvengeschwindigkeiten genauso wenig mit optimalem Federungskomfort zu vereinbaren, wie hoher Komfort mit größtmöglicher Bremsleistung bei den Bremsen. Weiterlesen

Renault: Rückruf von fast einer halben Million Clio und Kangoo

Aufgrund von Produktionsfehlern in mehreren Werken, muss der französische Automobilhersteller Renault weltweit eine groß angelegte Rückruf-Aktion durchführen. Es herrscht der begründete Verdacht, dass von 2012 bis 2014 eine hohe Anzahl von Pkw mit gravierenden Schäden, beispielsweise defekten Bremsleitungen, ausgeliefert wurde. Betroffen sind Kfz der Baureihen Clio IV und Kangoo II. Weiterlesen

Elektrische Parkbremse für Trommelbremsen

Bei der elektrischen Parkbremse, auch als elektronische Parkbremse (EPB) bezeichnet, wird die Feststellbremse (umgangssprachlich Handbremse genannt) nicht mehr mechanisch über Handbremshebel und Handbremsseile, sondern per Knopfdruck betätigt. Die Informationen; Feststellen oder Lösen der Bremse, gelangen mit einer speziellen Software über die elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) an die Bremsen der Hinterachse. Sogenannte Aktuatoren, die direkt an der Bremse angebracht sind, veranlassen diese, das Fahrzeug zu sichern bzw. freizugeben. Weiterlesen