Car Wrapping

Car Wrapping

Die vollflächige Verklebung von Fahrzeugen (engl. Car Wrapping) ist ein stark wachsendes Dienstleistungsfeld, denn damit lassen sich gleich mehrere Kundenansprüche erfüllen. Bei der Fahrzeugvollverklebung handelt es sich um die Technik, hochelastische und dehnfähige Kunststofffolie großflächig auf der Außenhaut von Fahrzeugen anzubringen.

Bekannteste Beispiele für die großflächige Verklebung von Fahrzeugen dürften sicher die Rettungs- und Polizeifahrzeuge sein, deren Kontrastfarben längst nicht mehr auflackiert sondern geklebt werden. Nach den Jahren des Einsatzes wird die Folie ohne viel Aufwand rückstandslos entfernt – zum Vorschein kommt ein silberfarbenes Automobil mit makellosem Lack, das sich gut vermarkten lässt. Ähnliches gilt für Taxis, die nach dem Kauf elfenbeinfarben beklebt werden, weil sie in der typischen Taxifarbe sonst später nahezu unverkäuflich wären.

Viele Vorteile

Ein weiterer Vorteil ist der Schutz des Lacks: Die Folie schützt beispielsweise den Lack von Leasingfahrzeugen vor UV-Strahlung, Korrosion, Kratzern und Steinschlägen. Damit reduziert oder vermeidet der Kunde Kosten, die häufig durch anfallende Lackierarbeiten bei der Rückgabe des Leasingfahrzeugs entstehen. Das funktioniert natürlich nur, solange Bekleben, Ablösen und Aufbereiten günstiger sind als das Lackieren. Ein weiterer Vorzug des Vollverklebens besteht darin, dass Lackschäden während der Laufzeit kostengünstig durch Neuaufkleben behoben werden können.

VW Polo mit "durchsichtiger" Motorhaube

VW Polo mit "durchsichtiger" Motorhaube

Die gestalterisch weitreichendsten Möglichkeiten bietet das Bekleben von Fahrzeugen mit Fotofolie. So lassen sich Teile des Fahrzeugs beispielsweise in Carbonoptik (Fotofolie oder strukturierter Film) kleben, in Leopardenfelloptik usw. Natürlich lassen sich auch individuelle Motive und Fotos des Kunden in Folie umsetzen, so dass ein unikates Fahrzeug entstehen kann, beispielsweise als Werbeträger für einen Handwerksbetrieb. Die Dauer einer Fahrzeugvollverklebung ist abhängig von mehreren Faktoren und beträgt je nach Folienart, Können des Verarbeiters, Fahrzeuggröße und Fahrzeugform ein bis zwei Tage.

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Car Wrapping geschrieben von Frank average rating 5/5 - 1 Besucherbewertungen